Kasachstan Abend

Das Leben in Deutschland ist uns allen bekannt. Wie ist es aber, wenn man aus einem fremden Land in Deutschland leben will. Welche Hürden gibt es, wie lernt man am Besten die deutsche Sprache.
Darüber hat am 27.10.2023  Ninell Altkrüger, im Heimatverein, berichtet. Sie nahm uns mit auf ihre  Reise,  aus ihrer alten Heimat Kasachstan in ihre neue Heimat Deutschland. Lebhaft berichtete sie,  warum sie  ihre Heimat Kasachstan verlies, erzählte über  die Geschichte deren Kultur und  über die große Gastfreundschaft der Kasachen.
Weiter gings mit der Entdeckung der neuen Heimat Deutschland, wie sie Deutsch gelernt hat, wie kompliziert es war, ihren heutigen Mann zu heiraten.
Ihr Mann unterstützte den Vortrag mit Bilder, und berichtete über seine Erfahrungen mit  Land und Leuten aus Kasachstan.
Zwischen durch erfreute uns ein 10-jähriges Mädchen mit einen kasachischen Tanz.

Nach dem Vortrag wurden die Köstlichkeiten gereicht, und so manches Gespräch mit Ninell und ihrem Mann geführt.

Der Abend hat allen sehr gut gefallen, so dass wir am 24.05.2024 einen Abend mit kasachischen Speisen wieder im Heimatverein durchführen werden.

Öffnungszeiten:

Samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Telefon 033438 151572 bitte unbedingt auf den AB sprechen, wir rufen dann zurück.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner